• freundlich und  modern
    Freundlich und modern

    Unsere neu gestalteten Räume laden Sie zu vielfältigen Kursen rund um die Geburt ein.

Kurse nach der Geburt

Rückbildungsgymnastik
Rückbildungsgymnastik

Durch Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett haben sich viele Muskelpartien des Körpers verändert. Rückbildungsgymnastik kräftigt diese Bereiche und hilft, eventuellen späteren Senkungsbeschwerden vorzubeugen. In einer Gruppe mit anderen Müttern zu trainierenist effektiv, macht Spaß und bietet gleichzeitig die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch. (Die Kosten für die Rückbildungsgymnastik werden von Ihrer Krankenkasse übernommen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass Sie den Kurs innerhalb von 9 Monaten nach der Geburt beenden.)


Mama-Fitness
Mama-Fitness

Für alle, die in der Rückbildungsgymnastik wieder Freude am Sport gefunden haben. Mit flotter Musik und abwechslungsreichen Übungen werden die alten Formen wieder hervorgelockt. Ihr Kind wird während des Kurses liebevoll betreut.


BeBo® – Beckenbodentraining
BeBo® – Beckenbodentraining

Der Beckenboden ist eine unsichtbare aber oft unterschätzte Kraft aus unserer Mitte. Eine Schwangerschaft und die Geburt, beckenbodenbelastende Sportarten, viel Sitzen, Übergewicht und schlechte Haltung können den Beckenboden stark belasten. Auf Dauer kann dies zu Schmerzen, Rückenproblemen, Inkontinenz und Organsenkung führen, was sich unangenehm im Alltag, beim Sport und in der Sexualität auswirkt. Lernen Sie im Kurs Ihren Beckenboden kennen, erfahren Sie, welche Aufgaben er hat und wie Sie ihn schützen und stärken können.


Kangatraining®
Kangatraining®

Mama wird fit - das Baby macht mit! Bei guter Musik wird Ihre Muskulatur und Ihr Beckenboden gestärkt, Ausdauer und Gleichgewicht gefördert und Sie werden fit für den Alltag mit dem Kind. Das Baby ist in dieser Zeit sicher aufgehoben, denn in Tragetuch oder Tragehilfe macht es einfach mit und ist gleichzeitig Ihr Trainingsgewicht.


Babymassage
Babymassage

Für Mütter und Väter mit ihren Babys im Alter zwischen 6 Wochen und 6 Monaten. Eine der schönsten Arten Babys großes Bedürfnis nach Körperkontakt zu stillen. Ausgeglichenheit und Entspannung des Kindes werden unterstützt, durch liebevolle Berührungen wird die Grundlage gelegt für eine gesunde seelische und körperliche Entwicklung.


Babyschwimmen
Babyschwimmen

Das Element Wasser ermöglicht den Babys neue Bewegungserfahrungen. Sie lernen die individuellen Fähigkeiten ihres Kindes besser kennen und verbringen intensive Zeit mit ihm.


PEKIP
PEKIP

Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewußt zu erleben und es durch Spiel- und Bewegungsanregungen anzuregen. Die Kinder machen ihre ersten Erfahrungen mir Gleichaltrigen. Kontakte in der Gruppe ermöglichen es Ihnen, Erfahrungen auszutauschen, miteinander und voneinander zu lernen und wichtige Themen zu besprechen.


Musikgarten
Musikgarten

Gemeinsames Musizieren und Musik hören ist für das Kind Nahrung für Körper, Seele und Gehirn. Baby uns Kleinkinder erkunden mit Hingabe Stimme und Körper. Sie untersuchen alles, was um sie herum rasselt und knistert, leuchtet und klappert. Genau die richtige Zeit, um im Musikgarten kleine Instrumente, lustige Tänze und viele Lieder kennenzulernen.


B(r)eikost-Einführung
B(r)eikost-Einführung

Der Kurs umfasst alle Fragen zum Thema Beikost und Ernährung im ersten Lebensjahr. Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Beikostbeginn? Welche Lebensmittel sind am Anfang für das Baby geeignet? Selbst gekocht oder Fertiggläschen? Abstillen oder Weiterstillen? Und vieles mehr. Auch Babys sind im Kurs natürlich herzlich willkommen.


Erste Hilfe für Babys, Kleinkinder und Kinder
Erste Hilfe für Babys, Kleinkinder und Kinder

Für Eltern, Großeltern, Onkels und Tanten und alle,die häufig mit Kindern zu tun haben… Die ersten Minuten bei einem Notfall entscheiden, wie ein Kind ihn übersteht! In dieser Zeit ist aber noch keine professionelle Hilfe bei Ihnen. Lernen Sie, richtig zu helfen! Frischen Sie Ihr Wissen zum Thema "Erste Hilfe" wieder auf und lernen Sie spezielle Besonderheiten bei Kindern kennen.